Pressespiegel

/Pressespiegel

Jetzt legt sich die BI auf die Seestraße fest

Unmittelbar vor dem Bürgerentscheid über Johannesbergs neues Feuerwehrhaus legt sich die Bürgerinitiative (BI) erstmals auf einen Standort fest:
19. Juli 2018

Tagespflege: Gemeinde gibt 25 Prozent

Fünf Prozent der Gesamtbaukosten, allerdings ohne Ausstattung, steuert die Gemeinde Johannesberg zur geplanten Seniorentagespflege des St. Johannesvereins bei. Das hat der Gemeinderat am Dienstagabend ohne Gegenstimme beschlossen.
18. Juli 2018

1330 Euro für Bücherei gespendet

Nicht nur das Büchereiteam ist über die 1330 Euro der Aktionsgruppe »JQuadrat liest« überrascht gewesen und hat sich gefreut. Auch die Johannesberger Jugendlichen waren überwältigt von dem finanziellen Erfolg. Dies meldet Ines Sauer von der Johannesberger Bücherei.
18. Juli 2018

Wie das Feuerwehrhaus die Gemeinde spaltet

Die Positionen sind klar, die Gegensätze scheinen unversöhnlich, niemand wagt eine Prognose: Wie geht der Bürgerentscheid an diesem Sonntag in Johannesberg aus? Kann die Gemeinde ihr Feuerwehrhaus wie geplant unterhalb der Rückersbacher Straße bauen? Die Redaktion vor Ort, am Dienstag um die Mittagszeit:
17. Juli 2018

Wie ist die Stimmung in Johannesberg?

Baut die Gemeinde Johannesberg - wie vom Gemeinderat einstimmig beschlossen - ihr neues Feuerwehrhaus auf der grünen Wiese an der Rückersbacher Straße? Oder wird der Standort abgelehnt? Fünf Tage vor dem Bürgerentscheid ist das Main-Echo vor Ort, um die Stimmung zu erkunden:
16. Juli 2018