Schüleraustausch; Förderung

Der Schüleraustausch soll die internationale Zusammenarbeit und Kommunikation im schulischen Bereich stärken sowie die fremdsprachliche, interkulturelle und soziale Kompetenz der Schülerinnen und Schüler fördern.

Der Schüleraustausch kann im Rahmen einer Schulpartnerschaft finanziell unterstützt werden: • EU-Förderung – ERASMUS+ • Landesmittel Begleitzuschüsse für staatliche Lehrkräfte • ggf. Förderung durch den Bayerischen Jugendring (abhängig von Zielland und Art der Maßnahme) • ggf. Förderung durch das Deutsch-Französische Jugendwerk oder das Deutsch-Polnische Jugendwerk • Landkreise und Gemeinden können einen Zuschuss für Besuche von Schülerinnen und Schülern im Rahmen von Schulpartnerschaften gewähren. Informationen zu den Förderungsrichtlinien sowie das Antragsformular erhalten Sie bei Ihrer Gemeinde.

Rechtsgrundlagen

Weiterführende Links

Verwandte Leistungen

Stand

09.11.2018, 12:11 Uhr

Redaktionell verantwortlich

Bayerisches Staatsministerium für Unterricht und Kultus (siehe BayernPortal)