Pressespiegel

/Pressespiegel

Ein Tanz zu Hulapalu zur Eröffnung

Nach einer Bauzeit von 16 Monaten hat Pfarrer Nikolaus Hegler am Samstag den den neuen Hort an der Mühlberg-Grundschule in Johannesberg gesegnet. Künftig könne er allen, die ein und aus gehen, den »größtmöglichen Schutz« bieten, sagte er.
30. September 2018

Wird Kinderbetreuung in Johannesberg bald teurer?

Geht es nach dem Willen des Jugend- und Kulturausschusses wird die Kinderbetreuung in Johannesberg ab dem neuen Betreuungsjahr teurer. Die Ausschussmitglieder sprachen sich am Dienstagabend einstimmig für eine Erhöhung der Beiträge aus, um das Defizit des Trägervereins in Höhe von knapp 94000 Euro abzufedern.
28. September 2018

Wir haben ein eklatantes Problem

Seit seiner Eröffnung hat sich das Mehrgenerationenhaus »Lebens(t)räume« in Johannesberg zu einem beliebten Treffpunkt entwickelt. Dafür, dass der Betrieb läuft, sorgen viele ehrenamtliche Kräfte, berichtete Sozialkoordinator und Vorsitzender des gleichnamigen Trägervereins Alexander Fuchs auf der Sitzung des Jugend- und Kulturausschusses. Auch wenn durch das Engagement der laut Fuchs insgesamt 75 ehrenamtlichen Mitarbeiter der Betrieb des MGH kostengünstig läuft, fallen immer wieder außerplanmäßige Ausgaben an, wie beispielsweise 2012 für den Austausch der Fenster oder 2015 und 2016 für den barrierefreien Umbau. Nun steht die Sanierung der Außenfassade an.
28. September 2018

Ein Kinderdorfhaus für Johannesberg?

Der Verein »Albert-Schweitzer-Familienwerk Bayern« mit Sitz in Königsdorf im oberbayerischen Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen möchte im Raum Aschaffenburg ein Kinderdorfhaus errichten und hat sich bei seiner Suche nach einem geeigneten Haus oder Grundstück unter anderem an die Gemeinde Johannesberg gewandt.
27. September 2018

Johannesberg soll Förderrichtlinien für Vereine überarbeiten

Die Gemeinde Johannesberg soll ihre Förderrichtlinien für Vereine überarbeiten. Dafür hat sich der Jugend- und Kulturausschuss am Dienstagabend ausgesprochen. Hintergrund ist ein Antrag des FC Oberafferbach (FCO), in dem die Vereinsvertreter um mehr Unterstützung von der Gemeinde bitten.
27. September 2018