Im Oktober 2019 beginnt in Johannesberg der letzte Abschnitt des Ausbaus der Ortsdurchfahrt „Aschaffenburger Straße – ST2309“(Kanal- und Straßenbauarbeiten) durch die Firma MK Grümbel. Die Maßnahme wird in sechs Bauabschnitte unterteilt und soll bis Ende 2021 abgeschlossen sein. Im folgenden werden wir Sie über die einzelnen Bauabschnitte informieren.

gesamtluftbild

 

 

 

Vorschau

Der dritte Bauabschnitt beginnt nach der Frostperiode im Frühjahr 2020. Dieser betrifft den Abschnitt zwischen Kreuzung Dorfstraße bis Einmündung Gartenstraße und dauert voraussichtlich bis Dez. 2020.

Abriss des Anwesens Rückersbacher Str. 1

Vom 08. bis 11.10.2019 wurde das Anwesen Rückersbacher Str. 1 abgerissen. Dort wird ein Dorfplatz entstehen.

abriss-rueckersbacher-str-1-4abriss-rueckersbacher-str-1-3abriss-rueckersbacher-str-1-5abriss-rueckersbacher-str-1-6

 

 

 

 

abriss-rueckersbacher-str-1-7abriss-rueckersbacher-str-1-2rueckersbacher-str-1

Bauabschnitt Einmündung Gartenstraße

Am Montag, den 28. Oktober 2019, begannen die Tiefbauarbeiten der Aschaffenburger Straße.

2-ba-luftbild

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Der erste Jour Fixe Termin zum Ausbau der Aschaffenburger Straße fand am Dienstag den 05.11.19 statt. Ein Schachtbauwerk ist in der 44 KW an der Einmündung Gartenstraße zur Aschaffenburger Straße verbaut worden. Die Kanalbauarbeiten in der Gartenstraße sind notwendig um die neuen Kanalleitungen von der Aschaffenburger Straße anschließen zu können.

bild-3-baust-gartenstr

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die vorbereitenden Arbeiten für den Ausbau der Aschaffenburger Straße sind von der Firma Grümbel erledigt worden. Die Einmündung der Gartenstraße konnte daher am Dienstag den 10.12.19 mit einer provisorischen Asphaltdecke überzogen werden. Die Gartenstraße ist ab sofort wieder für den Straßenverkehr geöffnet.

bild-6-gartenstr