Der Zweckverband Abwasserbeseitigung Kahlgrund lässt in der Zeit vom 01.08.2022 bis 05.08.2022, sowie im Rahmen einer Nachbeköderung vom 29.08.2022 bis 02.09.2022, im Gebiet der Gemeinden Hösbach, in den Ortsteilen Feldkahl und Rottenberg, sowie in Blankenbach, Johannesberg, Kleinkahl, Krombach, Mömbris, Schöllkrippen, Sommerkahl und Westerngrund eine Rattenbekämpfung in der Abwasserkanalisation durchführen. Die Arbeiten werden von der Schädlingsbekämpfungsfirma Bertram GmbH aus Konken durchgeführt.

Sollten Anwohner/innen auf Ihrem Grundstück Rattenbefall feststellen, können Sie von der Firma Bertram GmbH parallel eine Bekämpfung durchführen lassen.

Dazu melden Sie das betroffene Grundstück dem Zweckverband.

Telefon (06029) 9983-77, oder E-Mail rosenberger@zvakahlgrund.de

Die Leistung wird Ihnen anschließend durch die Firma Bertram GmbH in Rechnung gestellt.

Für weitere Fragen steht Ihnen der Geschäftsleiter des Verbandes, Herr Rosenberger, unter der oben genannten Rufnummer zur Verfügung.

 

Hinweise zur Vorbeugung gegen den Rattenbefall

Rattenbefall löst in der Bevölkerung Unruhe und Unbehagen aus.

Die Ursachen für einen Rattenbefall sind unter anderem:

  • ein großes Nährstoffangebot
  • Lebensmittelreste, die über die Spüle und Toilette entsorgt werden
  • Ablagerungen in der Kanalisation
  • Defekte und oder offene Abflussrohre am oder im Gebäude

Angezogen werden Ratten durch:

  • wilde Müllablagerungen
  • falsch angelegte und betriebene Komposthaufen
  • übermäßige Fütterung von Tieren
  • überquellende Mülleimer

Jeder kann mithelfen die Ursachen für den Rattenbefall so gering wie möglich zu halten. Deshalb bitte keine Lebensmittelreste über die Spüle oder über die Toilette entsorgen, die Komposthaufen vorschriftsmäßig betreiben und keine wilden Müllablagerungen durchführen.