Punkt 5

Forstwesen der Gemeinde Johannesberg; Hier: Information über die ausstehenden Holzverkäufe für das Jahr 2019

Sachverhalt:

Die extremen Wetterlagen in den vergangenen zwei Jahren (Hitze 2018, Sturm 2019) haben u.a. Auswirkungen auf den gemeindlichen Holzverkauf. Der für das Gemeindegebiet zuständige Förster Herr Schiller wird zur Sitzung anwesend sein und kurz erläutern wie mit den ausstehenden Holzverkäufen im Jahr 2019 verfahren wird.

Erörterung:

Herr Schiller erläutert anhand von Bildern den schlechten Allgemeinzustand der Bäume im Gemeindegebiet. Der Forstamtmann erklärt, dass eine Vielzahl der Bäume aufgrund der Hitzewelle 2018 und des Sturms 2019 deutlich angeschlagen sind. Zusätzlicher Schädlings- und Pilzbefall tragen ihren Teil zur Verschlechterung der Situation bei. Der Förster gibt zu verstehen, dass die Folgen noch Jahre später im Wald erkennbar sein werden.

Die wohl größte Aufgabe für die Waldarbeiter besteht aktuell darin, den Wald wieder „sicher“ gangbar zu machen. Primäre Gefahrenquelle ist das sogenannte Totholz. Abgestorbene Äste aber auch ganze Bäume drohen bis heute umzufallen bzw. können aus den Baumkronen herunterfallen. Es bestehen daher weiterhin Gesundheits- bzw. Lebensgefahr in verschiedenen Bereichen des Waldes.

Weiter berichtet Herr Schiller von Preiseinbrüchen auf dem Holzmarkt. Äußerlich intakt wirkende Baumstämme, sind stellenweiße von innen verfault, wodurch die üblichen Verkaufspreise deutlich unterschritten werden. Etwaige Preisentwicklungen sind zum heutigen Tag nicht abschätzbar.

Aus besagten Gründen bittet Herr Schiller die Gemeindegesellschaft darum die Wälder zu meiden und bittet um Verständnis, dass bis auf weiteres kein privater Holzverkauf stattfinden kann. Zudem stellt er klar, dass man unter diesen Voraussetzungen, leider bis auf weiteres den Selbstwerbern kein Holz zuteilen kann.

Die Mitglieder des Gemeinderates nehmen vom Bericht des Herrn Schiller Kenntnis. Sobald Holzverkäufe wieder möglich sind, sollen Gemeinderat sowie die Bürgerinnen und Bürger entsprechend informiert werden.