Ausbau der Ortsdurchfahrt »Aschaffenburger Straße – Staatsstraße 2309«, Johannesberg

Nach 7-monatiger Bauphase wurde die Aschaffenburger Straße am 22.10.2020 wieder vollumfänglich und ohne Einschränkungen für den öffentlichen Verkehr freigegeben.

Es wurden im Bereich Kreuzung Gartenstraße bis Aschaffenburger Straße 12 in einer Gesamtlänge von ca. 260 m folgende Arbeiten abgeschlossen:

  • Kanalerneuerung, einschl. der Hausanschlüsse
  • Wasserleitungserneuerung, einschl. der Hausanschlüsse
  • Fahrbahnerneuerung
  • Gehwegserneuerung mit Parkstreifen
  • Erneuerung der Bushaltestellen

Änderungen für Linienbusse Nr. 24, Nr. 25
Die Haltestellen »Dreschhalle«, »Am Kreuz« und »Rückersbacher Straße« werden ab dem 26.10.2020 wieder fahrplanmäßig angefahren. Die Ersatzhaltestelle auf Höhe der Gartenstraße 39 und in der Dorfstraße entfallen entsprechend. KVG-Servicenummer: 06024/65512-0.

Wiederaufnahme der Bauarbeiten im Frühjahr 2021
Je nach Witterung sollen die Arbeiten zur Beendigung des 3. Teilbauabschnittes (Aschaffenburger Str. 12 bis Kreuzung Seestraße) im Frühjahr 2021 wieder aufgenommen werden.

Ebenfalls 2021 sind folgende Arbeiten geplant:

  • Ausbau der ST 2309 (Aschaffenburger Straße) im Bereich Kreuzung Gartenstraße bis Ortausausgang, Gesamtlänge ca. 190m
  • Herstellung eines geschwindigkeitsdämpfenden Verschwenk mit Querungshilfe im Bereich des Ortseingangs (von Aschaffenburg kommend)
  • Neugestaltung des Kreuzungsbereiches auf Höhe der Rückersbacher Straße sowie Herstellung eines neuen, repräsentativen Dorfplatzes