In Kürze werden die Bauarbeiten des Deckenbaus in der Ortsdurchfahrt Breunsberg, Frankenstraße aufgenommen. Aufgrund von Fahrbahnschäden muss der Asphaltaufbau, siehe Lageplan, auf ca. 550 m erneuert werden.  Die Ausführung ist vom 13.05. bis 31.05.2024 geplant.  Die Arbeiten finden unter Vollsperrung statt, eine weiträumige Umleitung wird eingerichtet (siehe Plan). Die betroffenen Anwohner in der Baustelle wurden per Wurfsendung durch die Baufirma informiert.

Öffentlicher Nahverkehr/ Schülerbeförderung:

Während der Zeit der Vollsperrung werden die Haltestellen „Breunsberg Kreuzung“ ; „Breunsberg Feuerwehr“ ; „Breunsberg Frankenstraße 2“ ; „Breunsberg Hagelhof“ und „Johannesberg Abzweigung“ nicht bedient.
Als Ersatz für „Johannesberg Abzweigung“ wird „Johannesberg Am Kapellchen“ angefahren. Für Breunsberg werden beidseitig Ersatzhaltestellen in der Kahlgrundstraße im Bereich zwischen der Einmündung Frankenstraße und der Einmündung Erlenweg eingerichtet.
Diese werden dann sowohl vom regulären Linien- als auch vom Schülerverkehr bedient. Umleitungsbedingt wird es zu Fahrzeitänderungen in den Fahrplänen kommen, diese stehen unter www.kvg-mobil.de zur Verfügung.

Für Rückfragen steht Ihnen Herr Zernetsch vom Landratsamt Aschaffenburg Mo, Di, Do: 8:00 – 12:00 Uhr und Do: zusätzlich 14:00 – 17:00 Uhr unter der Telefonnummer: 06021 / 394-3221Oder per E-Mail: Fabian.Zernetsch@Lra-ab.bayern.de zur Verfügung.