Baumaßnahmen in der Gemeinde

/Baumaßnahmen in der Gemeinde

Kanalsanierung Johannesberg
Die Fa. Kanaltechnik DF-ING GmbH aus Karlstein führt im Auftrag der Gemeinde Johannesberg dringend erforderliche Kanalsanierungsarbeiten am Hauptabwasserkanal durch.
Diese Arbeiten werden im Zeitraum zwischen 29.11.2021 bis voraussichtlich 17.12.2021 ausgeführt. In diesem Zeitraum kann es zu Verkehrseinschränkungen in den Straßen

  • Breunsberg: Birkenstraße, Buchackerstraße, Kapellenstraße, Tannenstraße, Frankenstraße
  • Johannesberg: An der Hardt, Friedenstraße, Goethestraße, Schillerstraße, Sonnenstraße, Spessartstraße, Sudetenstraße und Uhlandstraße

kommen. Die notwendigen Nacharbeiten werden im nächsten Jahr bis zum 31.03. ausgeführt.
Weiterhin bitten wir Sie, auftretende Lärmbelästigungen durch Stromgeneratoren und Kompressoren während der Arbeiten zu entschuldigen. Dies sollte nur von kurzer Dauer sein.
Wir hoffen auf Ihr Verständnis für diese notwendige Maßnahme.

Neue Trafostation Ortsteil Steinbach
Zur Aufrechterhaltung der Versorgungssicherheit für den Ortsteil Steinbach wird eine Trafostation weiterhin benötigt.
Der Austausch steht aufgrund des Alters der vorhandenen Turmstation und Ihrer elektrischen Einrichtungen auf einer Liste von geplanten Maßnahmen der AVG für die Zukunft.
Durch den nötigen Stromanschluss für den Funkmast der Deutschen Funkturm im Steckfeld hat sich aktuell eine gute Möglichkeit ergeben, auch die vorhandene 20kV-Freileitung, welche durch hohe Bäume einer ständigen Gefährdung ausgesetzt ist, zu verkabeln. Durch die Verkabelung der Freileitung wurde es notwendig, die Trafostation Steinbach 1 früher als geplant zu erneuern. Deshalb hat sich die AVG für einen nicht ganz einfachen Neubau der Trafostation Steinbach 1 entschieden.
Die Arbeiten zur Kabelverlegung für die 20kV-Leitung und den Stromanschluss für den Funkturm sind weitestgehend abgeschlossen.
Im November 2021 soll für die neue Trafostation, welche oberhalb der vorhandenen Turm Station errichtet wird, eine Stützmauer zum abfangen des Hangs gebaut werden.
Im Dezember 2021 soll das Fertigteilgebäude mit den elektrischen Einrichtungen der neuen Trafo Station geliefert und aufgestellt werden.
Im ersten Quartal 2022 werden die fehlenden Stationseinrichtungen geliefert und eingebaut.Danach erfolgt der Umschluss der Freileitung auf das Erdkabel und die Inbetriebnahme der neuen Trafostation.
Wahrscheinlich im Sommer 2022 wird dann die bestehende 20kV-Freileitung abgebaut. Die Anlieferung der neuen Trafostation per Schwertransport erfolgt über Aschaffenburg, Oberafferbach nach Steinbach und ist am 17.12.2021 geplant. Die Linie 24 der KVG fährt am 17.12.2021 den ganzen Tag nicht, die Schulbusse fahren.

Für den Anlieferungstag wurden für die Dauer von ca. 6 Stunden folgende Verkehrsrechtliche Maßnahmen beantragt:

  • Vollsperrung ab Abzweigung Lohmühlstraße/Steinbacher Straße (Zufahrt frei bis Steinbacher Straße 33)
  • Beidseitiges Halteverbot an der Steinbacher Straße zwischen Feldweg und Oberfeldweg (die Anwohner werden frühzeitig informiert)
  • Vollsperrung ab Abzweigung Aschaffenburger Straße/Am Sportplatz (Zufahrt frei bis Steinbacher Straße 41)
  • Beidseitiges Halteverbot Am Sportplatz (die Anwohner werden frühzeitig informiert)