Verkehrsführung und Parkvorschriften in der Aschaffenburger Straße

Hiermit möchten wir Sie darüber informieren, dass im Zuge der noch nicht abgeschlossenen Maßnahme: Ausbau der Ortsdurchfahrt Johannesberg, mit der zuständigen Straßenverkehrs- und Straßenbaubehörde, dem betreuenden Ingenieurbüro Jung aus Kleinostheim, der Polizeiinspektion Aschaffenburg und den entsprechenden Fachbehörden eine Verkehrsschau in der Aschaffenburger Straße stattfinden wird. Die Verkehrsschau dient der Optimierung der Verkehrssicherheit aller Verkehrsteilnehmer. Auf Basis dieses Termines werden u.a. die Themen Fahrradstreifen und zukünftige Parkvorschriften in der Aschaffenburger Straße entschieden.

Baumaßnahme:
Am Ortsausgang (Richtung Aschaffenburg,) ist noch zeitweise eine halbseitige Sperrung mit Ampelregelung notwendig, um die Restarbeiten am Teilbauabschnitt 6 durchzuführen. 
Ab sofort bis voraussichtlich Freitag, 26.08.2022 wird der Kreuzungsbereich Rückersbacher Straße / Aschaffenburger Straße / Dorfstraße / Oberafferbacher Straße vollgesperrt.

 

plan-sperrung-kreuzung-aburger-str

Für diesen Zeitraum sind folgende Arbeiten geplant:

  • Erneuerung der Gehwege
  • Erneuerung der Straßenentwässerung mit Rinnen und Sinkkästen
  • Erneuerung der Straßenbeleuchtung
  • Erneuerung der Fahrbahn mit Bordsteinen

Über das Ende der Bauarbeiten im Kreuzungsbereich, die geplante feierliche Verkehrsfreigabe der Aschaffenburger Straße sowie die geplanten Abläufe zur Aufnahme der Arbeiten bezüglich der Errichtung des Dorfplatzes werden wir Sie möglichst zeitnah informieren.

Überörtliche Umleitungen
Die überörtlichen weiträumig ausgeschilderten Umleitungen über Hösbach und Schimborn bleiben weiter aktiv, um eine Überlastung der innerörtlichen Umfahrung zu vermeiden.

Innerörtliche Umfahrung
Die innerörtliche Umfahrung der Baustelle wird während der Arbeiten im Kreuzungsbereich über die Seestraße / Schulstraße / Adam-Fell-Straße erfolgen.

Änderungen für Linienbusse
Ab 23.07.2022 ändern sich die Fahrpläne mehrerer Linien wie folgt:
Linie 20:       Die Abfahrten 22:35 Uhr und 0:35 Uhr werden wieder auf 22:30 Uhr bzw. 0:30 Uhr gelegt.
Linie 24:       Zwei Schülerfahrten verkehren wieder über Glattbach, Enzlinger Berg in Richtung Johannesberg.
Linie 25:       Alle Fahrten verkehren wieder über Glattbach, Enzlinger Berg und nicht mehr durch Steinbach.
Linie 26:       Einzelne Schülerfahrten finden zeitlich leicht verschoben statt.

Während der Arbeiten im Kreuzungsbereich werden Ersatzhaltestellen in der Seestraße (Höhe Hausnummer 3 und 10) eingerichtet und bedient. In dieser Zeit entfallen dafür die Haltestellen „Oberafferbach am Keuz“ sowie „Rückersbacher Straße“.

Nähere Infos erhalten Sie unter der KVG-Servicenummer: 06024/655120 sowie unter www.kvg-mobil.de. Dort ist auch der gesamte Fahrplan einsehbar.

Informationen
zur Baumaßnahme (u.a. aktuelle Ablauf-, Lage-, und Umleitungspläne, Dorfplatzplanung sowie eine bebilderte Bauhistorie) finden Sie hier.

Auskünfte
Für Ihre Fragen rund um die Baumaßnahme steht Ihnen vor Ort die Tiefbaufirma oder telefonisch die Gemeinde Johannesberg unter der 06021/3485-0 zur Verfügung.