Der ASP 2020 (Abenteuerspielplatz) muss leider coronabedingt ausfallen, ebenso das Ferienprogramm der Ortsvereine

Lange wurde die Entscheidung über ein Stattfinden des ASP 2020 von den Verantwortlichen in der Gemeindeverwaltung hinausgezögert. Die Hoffnung bestand bis zuletzt, dass in diesem Sommer doch noch eine Form von Ferienspielen möglich sein wird. Nach Beratungen mit dem Landratsamt  sowie dem Bayrischen Jugendring und unter Berücksichtigung sämtlicher aktueller Auflagen und Hygienevorschriften müssen wir die beliebte Ferienbetreuung nun leider doch für dieses Jahr absagen. Ein ASP in der bekannten Art und  Weise ist nach derzeitigem Stand unmöglich. Die zahlreichen Auflagen sind weder für die Gemeinde noch das ehrenamtliche Betreuerteam leistbar und umsetzbar. Es wäre darüber hinaus auch alles andere als „unser ASP“. Wir vertrauen bei dieser Entscheidung, die uns wahrlich nicht leicht gefallen ist,  auf Ihr Verständnis und freuen uns schon heute auf einen hoffentlich coronafreien ASP 2021. Auch seitens der Vereinsgemeinschaft konnte für August kein Ferienprogramm vorbereitet werden, da die Vereinsarbeit seit März nahezu unmöglich ist.

Peter Zenglein            Alexander Fuchs
1. Bürgermeister        Sozialkoordinator

asp-abgesagt