Musikschule Verband Kommunaler Musikunterricht

Sehr geehrte Mitbürgerinnen,
sehr geehrte Mitbürger,
liebe Musikfreunde,

Lebenshilfe, Selbstwert, Freude, Glück, Ausgleich, all das kann das erlernte Musikinstrument für die eigene Persönlichkeit bedeuten. Deshalb sollten Eltern frühzeitig daran denken, ihrem Kind die Größe der Musik, mit der die Welt umschlugen werden kann, zu eröffnen.

Seit dem 20. Januar 1995 besteht der Verband kommunaler Musikunterricht, wodurch einer großen Anzahl Kinder, Jugendlichen und auch Erwachsenen die Faszination der Instrumenten- und der Tonlehre aufgetan werden konnte. Die Resonanz und die Anmeldungen der vergangenen Unterrichtsjahre waren erfreulicherweise sehr groß. Natürlich hätten einige Instrumente (Streichinstrumente) eine bessere Nachfrage verdient, aber wir sind sicher, daß sich der Zuspruch mit der Dauer ausgleichen läßt.

Fragen Sie deshalb bei Ihrer Gemeinde Johannesberg, Sachbearbeiterin Frau Anja Hochstadt, auch wenn Unklarheiten bestehen oder im Laufe der Zeit auftauchen sollten, nach.

Es ist uns nicht möglich, Ihnen mit Ihrer Anmeldung den jeweiligen Fachlehrer vorzustellen. Aus diesem Grund halten wir folgende Vorgehensweise, die wir zu beachten bitten, für praktikabel:

  • Anmeldung bis spätestens 31. Juli eines Jahres für das kommende Schuljahr – später eingehende Anmeldungen müssen eventuell unberücksichtigt bleiben.
  • Zuteilung an einen Lehrer/eine Lehrerin, der, bzw. die sich bei Ihnen vorstellen wird. Sie können anschließend Ge- oder Mißfallen prüfen und erhalten gegenseitige >>Probezeit<<.
  • Sollten Sie die Lehrkraft annehmen, wird Ihnen ein Vertrag vorgelegt, der mit allen angeschlossenen Gemeinden ausgearbeitet wurde.

Hier unser Leistungsangebot:

  • Akkordeon
  • Blockflöte
  • Altblockflöte
  • E-Bass
  • E-Gitarre
  • Flöte
  • Flügelhorn
  • Gesangsunterricht
  • Gitarre
  • Keyboard
  • Klarinette
  • Klavier
  • Orgel
  • Posaune
  • Musikalische Früherziehung (ab 3 Jahren und 5 Jahren mit Glockenspiel)
  • Querflöte
  • Saxophon
  • Schlagzeug
  • Trompete
  • Violine

Wir hoffen, Ihnen hiermit ein ausgewogenes Fächerangebot unterbreiten zu können. Die Formblätter erhalten Sie auch im Rathaus unserer Gemeinde.

Unterrichtsentgelte
monatlich jährlich
Einzelunterricht (45 Minuten)80 €960 €
Einzelunterricht (30 Minuten)54 €648 €
Zweiergruppe (45 Minuten)44 €528 €
Dreiergruppe  (45 Minuten)30 €360 €
Vierergruppe (45 Minuten)22 €264 €
Musikalische Früherziehung (60 Minuten)25 €300 €
Ensemblegruppe für alle Unterrichtsfächer ca. 8 – 15 Personen52,50 €

Besonders hingewiesen werden muss auf die übliche Tatsache, dass – wie in anderen Musikschulen auch – in den Ferienzeiten durchbezahlt werden muß, auch wenn kein Unterricht stattfindet.

Über Fördermöglichkeiten informiert Sie Ihre Gemeindeverwaltung gerne.

Mitgliedsgemeinden des Verbandes Kommunaler Musikunterricht:
Bessenbach, Glattbach, Goldbach, Haibach, Hösbach, Johannesberg, Laufach, Mainaschaff, Mömbris, Rothenbuch, Schöllkrippen, Sailauf und Waldaschaff

Unterrichtsentgelt der Musikschule zum Download

Formular zur Anmeldung zum kommunalen Musikunterricht
(Hinweis: Geben Sie das Formular in ihrer Wohnort-Gemeinde ab)