Liebe Johannesbergerinnen und Johannesberger!

Die Mitglieder des Gemeinderats haben sich in ihrer Sitzung am 06. Dezember 2011 dem vorgenannten Thema angenommen. Durch die Verminderung der Flughöhen und die Verbreiterung des Einflugkorridors hat sich die Lärmbelastung über Johannesberg in den letzten Wochen deutlich erhöht. Der Gemeinderat hat daher beschlossen, dass sich Johannesberg gegen die Ursache dieser erhöhten Belastung wehren wird. Hierzu ist es jedoch auch erforderlich, dass Sie als Bürger uns (oder direkt dem Flughafenbetreiber) Ihre Meinung zu diesem Thema mitteilen. Im Besonderen ist es wichtig zu wissen, welches Flugzeug (unter Nennung von Uhrzeit und Tag) eine Belästigung für Sie dargestellt hat.

Informationsmöglichkeiten im Internet:
Über Flugbewegungen, Lärmwerte und die derzeitigen Versuche im Luftraum können sich Interessierte online informieren.

Aktuelle Flugbewegungen lassen sich direkt unter casper.umwelthaus.org oder unter www.flightradar24.com verfolgen.